Aida startet in die Karibik-Saison

Mit mehreren Schiffen kreuzt Aida im Winter in der Karibik. Foto: Aida Cruises

Mit mehreren Schiffen kreuzt Aida im Winter in der Karibik. Foto: Aida CruisesIn der Wintersaison 2021/22 stehen wieder Kreuzfahrten in die Karibik auf dem Programm. Aida Cruises schickt gleich mehrere Schiffe zum Inselhopping ins Paradies. Die ersten sind bereits gestartet. Mit der Aida Sol folgen noch zwei 43-tägige Reisen ab/bis Hamburg in die Karibik mit den Startterminen am 25. November 2021 und 7. Januar 2022. Die Aida Diva startet am 26. Oktober 2021 ab Warnemünde und für die Aida Perla heißt es am 6. November 2021 ab den Kanaren „Leinen los!“ in Richtung Karibik. Alle Schiffe bereisen zwischen November 2021 und März 2022 die vielfältige Welt der Karibik auf unterschiedlichen, abwechslungsreichen Routen.
Quelle: TravelNewsPort 1


Kreuzfahrten im Reich der aufgehenden Sonne

Die Diamond Princess vor Yokohama, Japan. Foto: Princess Cruises

Die Diamond Princess vor Yokohama, Japan. Foto: Princess CruisesPrincess Cruises hat für 2023 ein neues Japan-Programm mit insgesamt 57 Abfahrten aufgelegt. Zum Einsatz kommt dabei die Diamond Princess, die von Yokohama und Kobe aus insgesamt 38 Destinationen anläuft und dabei auch Station in angrenzenden Ländern wie Taiwan, Südkorea und Russland macht. Schwerpunkt bleiben indes die Küstenstädte des Inselstaates, in denen neben der modernen Atmosphäre des 21. Jahrhunderts auch heutzutage noch der Geist des traditionellen Japans spürbar ist. Welterbestätten können auf unterschiedlichen Fahrtrouten entdeckt werden. Hier warten u.a. der Fujiyama, das antike Kyoto oder die Schreine und Tempel von Nikko auf Besucher.
Quelle: TravelNewsPort 2


Sicher bezahlen im Urlaub und Internet

Das Europäische Verbraucherzentrum hat zwei neue Info-Broschüren zum Thema Sicheres Bezahlen in der EU herausgebracht. Foto: Pixabay

Das Europäische Verbraucherzentrum hat zwei neue Info-Broschüren zum Thema Sicheres Bezahlen in der EU herausgebracht. Foto: PixabayWer ins EU-Ausland verreist oder in europäischen Online-Shops einkauft, sollte über gängige Bezahlsysteme und Bezahlgewohnheiten im Ausland Bescheid wissen. Zwei neue Broschüren des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) Deutschland geben Aufschluss. In der Broschüre „Im EU-Ausland bezahlen“ erhalten Reisende u. a. Tipps zum Geldabheben und Kartenzahlung vor Ort sowie Infos zu möglichen Risiken beim kontaktlosen Bezahlen. Die Broschüre „Bezahlen im Internet“ hilft Verbrauchern, beim Online-Shopping eine sichere Zahlungsart zu wählen und Vor- und Nachteile abzuwägen. Die Broschüren können auf der Webseite des EVZ (www.evz.de) heruntergeladen werden.
Quelle: TravelNewsPort 3


Silvester in Böhmen, Mandelblüte in Sizilien

Der neue Kultimer von Studiosus bündelt mehr als 60 Reisen. Foto (Ausschnitt Cover): Studiosus

Der neue Kultimer von Studiosus bündelt mehr als 60 Reisen. Foto (Ausschnitt Cover): StudiosusSizilien zur Mandelblüte entdecken oder zur Polarlichtjagd nach Island? Eine Aufführung in der Mailänder Scala genießen oder orthodoxe Ostern auf Zypern erleben? Im neuen Kultimer bietet Studiosus jede Menge Naturerlebnisse, musikalische Highlights, Oster- und Reisespecials für 2022. Außerdem mehr als 25 Silvesterreisen für den Jahreswechsel 2021, zum Beispiel nach Venedig oder ins böhmische Bäderdreieck. Hier steht das frisch gekürte Unesco-Welterbe Marienbad im Mittelpunkt. Insgesamt sind mehr als 60 Event- und Kulturreisen im neuen Kultimer gebündelt. Mehr Informationen zu diesen und allen anderen Reisen von Studiosus gibt es im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 4


Advents-Kreuzfahrten im Elsass

Wer die Adventsatmosphäre in Straßburg erleben möchte, kann eine Mini-Kreuzfahrt mit Croisi Europe planen. Foto: Pixabay

Wer die Adventsatmosphäre in Straßburg erleben möchte, kann eine Mini-Kreuzfahrt mit Croisi Europe planen. Foto: PixabayWer die Adventsatmosphäre in der elsässischen Metropole Straßburg erleben möchte, kann seinen Städte-Trip dieses Jahr mit der Reederei Croisi Europe planen. „Soiree auf dem Wasser“ heißen die Mini-Kreuzfahrten. Auf der 2-tägigen Kurzreise unternehmen die Gäste an Bord eines Flusskreuzfahrt-Schiffes eine vierstündige Fahrt auf dem Rhein rund um Straßburg und genießen dabei ein ausgedehntes, elsässisches Dinner. Übernachtet wird in Kabinen mit Panoramafenster mitten in der Stadt. Am nächsten Tag lädt der älteste Weihnachtsmarkt Frankreichs, der seit 1570 stattfindet, zu einem Bummel ein. Die Mini-Kreuzfahrten kosten ab 109 Euro pro Person.
Quelle: TravelNewsPort 5


Winter-Highlights bei Olimar

Olimar präsentiert seine Winter-Highlights in einem neuen, kleinen Katalog. Foto: Olimar

Olimar präsentiert seine Winter-Highlights in einem neuen, kleinen Katalog. Foto: OlimarOlimar Reisen präsentiert seine Highlights für den Winter erstmals in einem neuen, kleinen Katalog. Im Vordergrund stehen die Sonneninseln im Atlantik: Madeira mit Porto Santo, die Kanaren und die Kapverdischen Inseln. Olimar bietet für diese Reiseziele eine selektive, persönliche Auswahl an Hotels, Unterkünften und Rundreisen sowie Tipps und Erfahrungsberichte zu den einzelnen Inseln. Das Programm umfasst auf Madeira 100 Hotels und 50 Rund- und Erlebnisreisen, auf den Kanaren 50 Hotels und vier Rundreisen sowie auf den Kapverdischen Inseln 30 Hotels und zehn Rundreisen. Die Inselkombinations-Reise „Kapverden für Entdecker“ zählt zu den Highlights.
Quelle: TravelNewsPort 6


Zweites Schiff ab Hamburg zum Nordkap

Ab Januar brechen zwei Expeditionsschiffe von Hurtigruten ab Hamburg in Richtung Nordkap auf. Foto: Hurtigruten

Ab Januar brechen zwei Expeditionsschiffe von Hurtigruten ab Hamburg in Richtung Nordkap auf. Foto: HurtigrutenAb Januar 2022 wird die MS Fridtjof Nansen als zweites Hybrid-Expeditionsschiff neben der MS Otto Sverdrup von der Hansestadt Hamburg aus zu Expeditions-Seereisen nach Norwegen aufbrechen. Die 15-tägigen Reisen vereinen die traditionelle Postschiffroute mit neuen Attraktionen entlang der norwegischen Küste. Ziel und Wendepunkt der Expeditionen ist der nördlichste Punkt Europas, das Nordkap. In den Winter-Monaten von Oktober bis März gilt das Hurtigruten Nordlicht-Versprechen: Sollten die Polarlichter während der gesamten Reise ausbleiben, schenkt Hurtigruten dem Gast eine weitere 6- bis 7-tägige Reise in der nächsten Nordlicht-Saison.
Quelle: TravelNewsPort 7


Schauinsland präsentiert Sommerkataloge

Die neuen Sommerkataloge von Schauinsland verbreiten Urlaubsvorfreude. Foto: Schauinsland Reisen

Die neuen Sommerkataloge von Schauinsland verbreiten Urlaubsvorfreude. Foto: Schauinsland ReisenDie neuen Reisekataloge von Schauinsland Reisen sind im Reisebüro eingetroffen. Ein Highlight im Sommerprogramm 2022 ist die große Auswahl an Zimmern mit eigenem Privatpool – verfügbar in 265 Hotels. Ein erweiterter Fokus liegt auch auf den derzeit stark nachgefragten 3- Sterne-Hotels: Solide Unterkünfte in schöner Lage mit verlässlicher Qualität und meist familiärer Atmosphäre. Frühbucherermäßigungen gelten bis zum 31. Januar und teilweise sogar bis Ende März. Wer die Hotelrabatte clever mit weiteren Angeboten, wie Super-Sparzimmer, Langzeitaufenthalt, Zimmer- oder Verpflegungsupgrade, kombiniert, kann in der Spitze bis zu 40 Prozent sparen.
Quelle: TravelNewsPort 8


Weihnachtsmarktreise mit der Mein Schiff 1

Neben dem Besuch von Weihnachtsmärkten wird auch an Bord gemütliche Adventsstimmung zelebriert. Foto: TUI Cruises

Neben dem Besuch von Weihnachtsmärkten wird auch an Bord gemütliche Adventsstimmung zelebriert. Foto: TUI CruisesEndlich wieder Weihnachtsmärkte: Nach einer einjährigen Pause für Glühwein, Maronen und gebrannte Mandeln an festlich erleuchteten Buden gehört der Besuch eines Weihnachtsmarktes dieses Jahr im Advent wieder zum Pflichtprogramm. Und mit der Mein Schiff 1 wird es richtig hyggelig: Vom 5. bis 12. Dezember bietet TUI Cruises eine Reise zu ausgewählten Weihnachtsmärkten an. Von Bremerhaven aus fährt die Mein Schiff 1 nach Warnemünde, Kopenhagen, Oslo und Kristiansand. Auch an Bord gibt es reichlich Adventsstimmung – u.a. mit einem kleinen Weihnachtsmarkt am Pooldeck mit Glühwein, Punsch, gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen.
Quelle: TravelNewsPort 9


Hurtigruten kehrt in die Antarktis zurück

Die Expeditions-Seereisen zum weißen Kontinent starten ab November 2021. Foto: Dan Avila/Hurtigruten

Die Expeditions-Seereisen zum weißen Kontinent starten ab November 2021. Foto: Dan Avila/HurtigrutenHurtigruten Expeditions, bereitet sich auf die Rückkehr in die Antarktis vor. Das Hybrid-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen startet zur ersten Antarktis-Expedition am 25. November, die MS Fram lichtet am 14. Dezember den Anker. Ausgangspunkt aller Antarktis-Reisen ist die chilenische Hafenstadt Punta Arenas. Anreisende Gäste, die in Santiago de Chile ankommen, erreichen Punta Arenas mit einem von Hurtigruten organisierten Charterflug. Auf der Fahrt mit der MS Roald Amundsen wird es die einmalige Gelegenheit geben, die Sonnenfinsternis 2021 aus der ersten Reihe zu beobachten. Die Sonnenfinsternis am 4. Dezember 2021 ist nur aus der Antarktis sichtbar.
Quelle: TravelNewsPort 10